In diesem Abschnitt werden grundlegende Techniken zum Umgang mit myBusiness Supplier erläutert

Wie schließe ich eine Ansicht (Tab)?

Einen einzelnen Tab schließen

  1. Fahren Sie mit der Maus über das kleine graue X rechts oben neben dem Titel eines Tabs. Das X wird rot. Tab mit Klick auf das rote X schließen 

  2. Klicken Sie nun auf das X. Der Tab schließt sich.

Mehrere Tabs auf einmal schließen

Um alle geöffneten Tabs mit Ausnahme des aktuell dargestellten auf einmal zu schließen, führen Sie einen Rechtsklick auf den aktuellen Tab aus und wählen Sie die Funktion “Alle anderen schließen”. Es werden alle offenen Tabs mit Ausnahme des aktiven Tab und des Tabs “Aufgaben” geschlossen. Der Tab “Aufgaben” bleibt immer geöffnet.

Tab mit Klick auf das rote X schließen

Wie suche ich nach Datensätzen?

Sie haben für die Suche nach Datensätzen (z. B. Kundenverträge, Stammdaten) generell zwei Möglichkeiten: die globale und die lokale Suche.

Globale Suche

Um unabhängig von dem Modul, in dem Sie sich gerade befinden, nach Stammdaten von Geschäftspartnern zu suchen, benutzen Sie das Suchfeld in der Kopfleiste der Anwendung.

  1. Geben Sie einen Begriff oder Wert in das Suchfeld am oberen Rand der Anwendung ein, der in dem von Ihnen gesuchten Datensatz vorkommt, z. B. den Namen eines Kunden oder seine Vertragsnummer.

  2. Klicken Sie auf das Lupensymbol rechts neben der Suchleiste oder drücken Sie die ENTER-Taste auf Ihrer Tastatur. Die Suche wird gestartet Suchfeld in der Kopfleiste 

  3. Sollten keine Datensätze zu Ihrer Suche passen, wird eine entsprechende Meldung in der Statusleiste ausgegeben. Sie können dann versuchen, den Datensatz mit einem anderen Suchbegriff zu suchen. Anzeige "Keine Ergebnisse" in der Statusleiste  

  4. Wurden zu Ihrer Suchanfrage passende Datensätze gefunden, so werden diese in einer Tabelle “Ergebnisse” in einem neuen Tab ausgegeben bzw. sollte nur ein passender Sucheintrag gefunden worden sein, so werden die entsprechenden Stammdaten bzw. bei Kunden die Vertragsübersicht geöffnet: Ergebnisse der globalen Suche 

  5. Doppelklicken Sie auf eine Tabellenzeile, um die Stammdaten des Geschäftspartners zu öffnen.

Lokale Suche

Die Möglichkeit, auf lokaler Ebene – also innerhalb eines bestimmten Moduls – nach Datensätzen zu suchen, steht Ihnen sowohl im Vertrags- als auch im Geschäftspartner-Modul zur Verfügung.

Suche nach Verträgen

  1. Klicken Sie auf das Modul “Verträge” und dann auf ”Suche” in der Menügruppe “Allgemein”. Ist kein Vertrag offen, wird die Suche standardmäßig als erstes angezeigt, sobald Sie das Vertragsmodul betreten. Suche im Vertragsmodul

  2. Füllen Sie eines oder mehrere der Suchfelder aus. Sie haben die Möglichkeit, Verträge nach Kundenname, Vertragsnummer und -status sowie Tarif oder einer Kombination daraus zu suchen. Darüber hinaus können Sie angeben, in welchem Zeitraum der Kunde in Belieferung gewesen sein soll. Um das ganze Suchformular auf einmal zu leeren, klicken Sie auf den Button “Formular leeren” in der Aktionsleiste.

  3. Klicken Sie in der Aktionsleiste auf den Button “Verträge suchen” oder drücken Sie die ENTER-Taste auf Ihrer Tastatur, um die Suche zu starten.

  4. Sollten keine Datensätze zu Ihrer Suche passen, wird eine entsprechende Meldung in der Statusleiste ausgegeben (vgl. Globale Suche). Sie können dann das Formular leeren und versuchen, den Datensatz mit einem anderen Suchbegriff zu suchen.

  5. Wurden zu Ihrer Suchanfrage passende Datensätze gefunden, so werden diese wie bei der globalen Suche in einer Tabelle “Ergebnisse” in einem neuen Tab ausgegeben bzw. sofort geöffnet, sofern nur ein Ergebnis vorliegt. Ergebnisse der Suche im Vertragsmodul

  6. Doppelklicken Sie auf eine Tabellenzeile, um den entsprechenden Vertrag zu laden und die „Übersicht“ anzuzeigen.

Suche nach Geschäftspartnern

  1. Klicken Sie auf das Modul “Geschäftspartner” und dann auf Suche. Ist kein Vertrag oder Stammdatensatz offen, wird die Suche standardmäßig als erstes angezeigt, sobald Sie das Geschäftspartnermodul betreten.

  2. Füllen Sie eines oder mehrere der Suchfelder aus. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Suche auf Marktpartner oder Kunden zu begrenzen und Geschäftspartner nach Vertrags-, Kunden-, Zählernummer, Zählpunktbezeichnung, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Konto- oder Telefonnummer zu suchen. Um das ganze Suchformular auf einmal zu leeren, klicken Sie auf den Button “Formular leeren” in der Aktionsleiste.

  3. Klicken Sie in der Aktionsleiste auf den Button “Geschäftspartner suchen” oder drücken Sie die ENTER-Taste auf Ihrer Tastatur, um die Suche zu starten. Suche im Geschäftspartnermodul

  4. Sollten keine Datensätze zu Ihrer Suche passen, wird eine entsprechende Meldung in der Statusleiste ausgegeben (vgl. Globale Suche). Sie können dann das Formular leeren und versuchen, den Datensatz mit einem anderen Suchbegriff zu suchen.

  5. Wurden zu Ihrer Suchanfrage passende Datensätze gefunden, so werden diese wie bei der globalen Suche in einer Tabelle “Ergebnisse” in einem neuen Tab ausgegeben bzw. sofort geöffnet, sofern nur ein Ergebnis in Frage vorliegt. Ergebnisse der Suche im Geschäftspartnermodul

  6. Doppelklicken Sie auf eine Tabellenzeile, um die Stammdaten des Geschäftspartners zu öffnen.

Wie kopiere ich Daten aus Tabellen?

Tastenkombinationen

Tastenkombinationen

Bedeutung

Strg+Alt+[Nummer]

Kopieren aller Daten aus der Spalte, die durch die Nummer angegeben wird, in den Zwischenspeicher. (Nummer überhalb der Tastatur, nicht Num-Block)

Strg+Shift+[Nummer]

Kopieren der markierten Daten aus der Spalte, die durch die Nummer angegeben wird, in den Zwischenspeicher. (Nummer überhalb der Tastatur, nicht Num-Block)

Strg+Alt+C

Kopiert alle sichtbaren Daten aus der ausgewählten Tabelle in den Zwischenspeicher, sodass die Daten in Excel eingefügt werden können.

Strg+Shift+C

Kopiert alle sichtbaren Daten aus den ausgewählten Zeilen der ausgewählten Tabelle in den Zwischenspeicher, sodass die Daten in Excel eingefügt werden können.

Bei manchen Browser kommt es mit der Tastenkombination zu Problemen. Sollte im der Statusbar unten keine Meldung kommen, dass Daten kopiert wurden, kann die Kombination Strg + Shift + Alt + C verwendet werden.

Strg+C

Kopiert die Daten einer Zeile in ein mit "|" getrennten Formats.

Bei erfolgreicher Durchführung der Kopie in den Zwischenspeicher wird unten in der Status-Bar eine entsprechende Nachricht eingeblendet.

Einschränkungen

Folgende Einschränkungen sind bekannt, können aber auf Grund des Verhaltens der jeweiligen Browser nicht umgangen bzw. behoben werden.

  1. Tabellen mit Spaltenfiltern
    • Tabellen, die direkt über der Spalte einen Filter für Texteingaben haben, wie z.B. hier, kann es passieren, dass die Komponente den Fokus nicht wieder erhält, wenn man ein anderes Fenster fokussiert hatte und dann diesen wieder abgibt. Um die Funktion wieder nutzen zu können, drücken Sie in eine beliebige andere mbs-Komponente, wie z.B. einem Textfeld, und dann wieder auf die Tabelle.
  2. Internet Explorer/Edge
    • Bei manchen Browser kommt es mit der Tastenkombination zu Problemen. Sollte im der Statusbar unten keine Meldung kommen, dass Daten kopiert wurden, kann die Kombination Strg + Shift + Alt + C verwendet werden.

Bekannte Probleme in den Oberflächen

Es gibt ein paar kleinere Sonderheiten in der Oberfläche, welche durch Konfigurationen im Browser oder durch korrektes Verhalten entschärft werden können.

Tabellen brauchen sehr lange beim laden der Daten

Bitte auchten Sie darauf die Filter für die Tabellen sinvoll einzustellen. Insbesondere wenn die Anzahl von Ergebnissen pro Tabellenseite stark erhöht werden und Sie die Filter nicht genau genug einstellen kann es zu längeren Wartezeiten kommen bis die Ergebnisse angezeigt werden.

Ansicht zeigt nicht die zugehörigen Ribbons an

Es kann vorkommen, dass bei langsamen Verbindungen zu den Systemen, die Ribbons nicht korrekt angezeigt werden. Es wird z.B. die Ribbons für Prognosen des Kunden angezeigt obwohl man sich in der Ansicht für Zählerstände befindet. Sollte so ein Fall auftreten, dann schließen Sie bitte die aktuelle Ansicht und öffnen Sie diese erneut. Dieser Situation kann vorgebeugt werden, indem Sie mit dem Öffnen einer neuen Ansicht warten bis das Ladesymbol des Mauszeigers verschwunden ist.

Die Oberfläche friert ein oder stürzt ab

Bitte probieren Sie den Flashspeicher des Browsers zu erhöhen. Dazu den folgenden Link aufrufen und den Regler auf unbegrenzt stellen: https://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings_manager03.html Ggf. müssen Sie den Haken bei “Nicht mehr Nachfragen” vorher entfernen.