Das Vertragsmodul bietet Funktionalität zur Verwaltung von Kundenverträgen und allen zugehörigen Daten und Informationen. Außerdem können hier bestehende Verträge in die Anwendung importiert (d. h. hereingeladen) und neue Verträge manuell erstellt werden. Auch die Suche nach Verträgen wird unterstützt.

Es gibt zwei Modulaktionen, die von jeder Stelle im Vertragsmodul aus abrufbar sind: “Verträge importieren…” und “Neuer Vertrag”.

Tabelle. Übergreifend verfügbare Aktionen im Modul “Verträge”.

Symbol Aktion Bedeutung
Verträge importieren Verträge importieren… Öffnet einen Dialog, über den Vertragsdaten (in Form von *.csv-Dateien) in die Anwendung geladen werden können. Nach dem Laden der Datei öffnet sich die Sicht Vertragsimporte.
Neuer Vertrag Neuer Vertrag Erstellt einen neuen Vertrag für den aktuell geöffneten Geschäftspartner

Allgemeine Menüpunkte

Der Bereich “Allgemein” enthält Informationen und Funktionen, die sich nicht auf einen bestimmten Vertrag beziehen.

Suche

Mit der Suche können gezielt Verträge von Kunden gesucht werden. Das Suchformular enthält dazu die entsprechenden Felder

  • Nachname
  • Vertragsnummer
  • Status und Zusatzstatus
  • Sparte, falls mehrere aktiviert sind
  • und Tarif (vgl. Abbildung unten)

sowie Felder zur Einschränkung der Vertragslaufzeit.

Über den Menüeintrag "Suche" können Verträge von Kunden gezielt nach deren Name, Vertragsnummer, -status, Sparte, Tarif oder Lieferzeitraum gesucht werden.       

Abbildung. Über den Menüeintrag “Suche” können Verträge von Kunden gezielt nach deren Name, Vertragsnummer, -status, Tarif oder Lieferzeitraum gesucht werden.

Das Suchformular enthält die folgenden Felder bzw. Auswahllisten, von denen mindestens ein Feld zum Suchen befüllt sein sollte:

Tabelle. Felder des Suchformulars im Vertragsmodul.

Feld/Auswahlliste

Bedeutung

Nachname

Nachname des Kunden, der gesucht werden soll.

Vertragsnummer

Vertragsnummer (bzw. Teile davon) des Kunden, nach dem gesucht werden soll.

Status

Auswahl des Status der Verträge, nach denen gesucht werden soll, z. B. Neu, Im Wechselprozess, In Belieferung, Widerrufen, In Kündigung, Vertrag gekündigt, Lieferbeginn gescheitert

Sparte

Auswahl der Sparte der Verträge, nach denen gesucht werden soll, z. B. Strom.

Tarif

Auswahl des Tarifs der Verträge, nach denen gesucht werden soll, z. B. GfM Basis.

In Belieferung von

Der Kunde wurde in einem Zeitraum beliefert, dessen Beginn größer oder gleich dem hier angegebenen Datum ist.

In Belieferung bis

Der Kunde wurde in einem Zeitraum beliefert, dessen Ende kleiner oder gleich dem hier angegebenen Datum ist.

  Das Formular kann über die Buttons “Suchen” bzw. “Formular leeren” in der Aktionsleiste abgeschickt bzw. zurückgesetzt werden (vgl. Tabelle unten).

Tabelle. Verfügbare Aktionen für die “Suche” im Vertragsmodul.

Symbol

Aktion

Bedeutung

Verträge suchen

Führt die Suche mit den eingegebenen Suchbegriffen aus.

Formular leeren

Setzt das Suchformular zurück, d. h. alle Felder des Formulars werden geleert.

Die Suchergebnisse werden in einer tabellarischen Übersicht präsentiert, die Informationen zu dem jeweiligen Vertrag enthält und aus der ein Ergebnis per Doppelklick auf die entsprechende Tabellenzeile ausgewählt werden kann.

Abbildung. Suchergebnisse werden in Form einer Tabelle präsentiert, deren Einträge per Doppelklick geöffnet werden können.

Die Ergebnistabelle enthält die folgenden Spalten:

Tabelle. Spalten der Ergebnistabelle für Suchanfragen und ihre Bedeutung.

Spaltenname

Bedeutung

Sparte

Was ist die Sparte des Vertrages? Nur sichtbar, wenn die GP SECTIONS_DISPLAY_UI aktiviert ist.

Vertragsnummer

Wie lautet die Nummer des Vertrages?

Tarif

Welchen Tarif hat der Vertrag?

Kunde

Wie lautet der Name des Kunden, zu dem der Vertrag gehört?

Verteilnetzbetreiber

Welcher Netzbetreiber ist für die Versorgung des Kunden zuständig?

Abschluss

Wann wurde der Vertrag abgeschlossen?

Lieferbeginn Ab wann wird/wurde der Zählpunkt beliefert?
Lieferende Ab wann wurde/wird die Belieferung gestoppt?

Status

Was ist der aktuelle Status des Vertrags (z. B. Neu, In Belieferung, Im Wechselprozess)?

Zusatzstatus

Was ist der aktuelle Zusatzstatus des Vertrags (z. B. In Abrechnung durch MSB, In Abrechnung durch LF)?

Letzte Statusänderung

Wann hat sich der Status des Vertrags zuletzt geändert?

Vertragsimporte

In dieser Sicht werden die importierten Verträge aufgelistet. Dabei wird nach dem ausgewählten Status gefiltert. “Importiert” bedeutet in diesem Zusammenhang lediglich, dass die Datensätze gelesen wurden. Die Verarbeitung der Daten (Anlegen von Verträgen usw.) ist ein nebenläufiger Prozess, der durch den Status am jeweiligen Datensatz gesteuert wird.

Es werden folgende Status unterschieden:

  • CREATED: Der Datensatz ist erfolgreich importiert und wird demnächst verarbeitet.
  • RUNNING: Dieser Datensatz wird aktuell verarbeitet.
  • ERROR: Beim Import oder bei der Verarbeitung ist ein Fehler aufgetreten. Es wurden keine Objekte angelegt. Weitere Details zum Fehler finden sich in der Spalte “Fehlertext”.
  • DONE: Der Datensatz wurde erfolgreich verarbeitet.
  • CANCELED: Dieser Datensatz wird nicht verarbeitet.

Der Import verarbeitet verschiedene Formate. Außerdem ist es möglich beliebige Formate per Konfiguration hinzuzufügen.

Vertragsimporte in MBS

Abbildung. Historie der in myBusiness Supplier importierten Verträge.

Mit einem Doppelklick auf einen Datensatz wird die Detailansicht geöffnet. Im Fall, dass der Status den Wert ERROR hat, lässt sich dieser sowie der Kommentar ändern.

Vertragsimporte Detailansicht in MBS

Abbildung. Detailansicht der in myBusiness Supplier importierten Verträge.

Die Aktion “Vertrag öffnen” lädt den Vertrag des selektierten Datensatzes.

Eine weitere Möglichkeit zum Import bietet die Funktion “Mandantendaten importieren …”. Diese Aktion stellt sich dem Nutzer nahezu identisch zu “Verträge importieren…” dar. Es wird aber ein anderes Datenformat erwartet und auch die Verarbeitung weist Besonderheiten auf. Weitere Informationen finden sich hier.

Vertragsbezogene Menüpunkte

Die vertragsbezogenen Menüpunkte werden nur angezeigt, wenn zuvor ein Kunde und Vertrag ausgewählt wurde. Vertragsbezogene Menüpunkte sind mit einem Icon rechts gekennzeichnet, das die Sparte anzeigt.

Übersicht

Hat der Nutzer einen Geschäftspartner ausgewählt und öffnet das Modul “Verträge”, so wird zunächst automatisch der Menüpunkt “Übersicht” des ersten Vertrags im Menü geöffnet. Hier werden die wichtigsten Informationen zum Vertrag übersichtlich zusammengefasst und in vier Bereichen präsentiert: Vertragsdetails, Lieferadresse, Abrechnung und Beteiligte (vgl. Abbildung unten).

Übersicht 

Abbildung. Der Menüpunkt “Übersicht” führt zu einer Darstellung allgemeiner Vertragsinformationen.

Vertragsdetails

Die Vertragsdetails beinhalten die Eckdaten des jeweiligen Vertrags. Dazu gehören die Vertragsnummer, das Eingangsdatum, die Daten des Lieferbeginns und gegebenenfalls –endes sowie der Status des Vertrags (vgl. Tabelle unten) und das Vertragsabschlussdatum. Diese Informationen sind statisch, d. h. sie werden lediglich zur Information des Nutzers angezeigt, können an dieser Stelle aber nicht bearbeitet werden.

Das Feld “Sonderkündigungsdatum” hingegen kann hier bearbeitet werden. Wird ein Datum angezeigt oder neu eingetragen, dann kann der Kunde diesen Vertrag zu diesem Datum kündigen.

Unter “Kommunikationsweg” kann zwischen “E-Mail”, “Briefpost” und “Nur archivieren” gewählt werden:

  • “E-Mail” bedeutet, dass Dokumente an die am Kunden hinterlegte E-Mail-Adresse versendet werden.
  • “Briefpost” bedeutet, dass die Dokumente aller entsprechend markierten Verträge an eine einzige, technische E-Mail-Adresse versendet oder im Dateisystem abgelegt werden (und bei einer Druckstraße automatisch von dort ausgedruckt werden). Die technische E-Mail-Adresse muss in der Grundeinstellung (Global Property) LETTER_PRINTER_FOR_POSTAL_DELIVERY__EMAIL_ADDRESS definiert sein.
  • “Nur archivieren” bedeutet, dass die Dokumente aller entsprechend markierten Verträge an eine einzige, technische E-Mail-Adresse versendet werden. Von dort aus können die Schreiben archiviert werden. Die technische E-Mail-Adresse muss in der Grundeinstellung ARCHIVE_ONLY_EMAIL_ADDRESS definiert sein.

Tabelle. Ein Vertrag befindet sich zu jedem Zeitpunkt in einem der folgenden 7 Zustände:

Symbol Beschriftung Bedeutung
Neu Neu Der Vertrag wurde aus einer externen Datei in die Anwendung geladen oder in der Anwendung manuell neu erstellt und es wurde noch keine Lieferbeginn-Anfrage gestellt. Nur Verträge im Status “Neu” können gelöscht werden.
Im Wechselprozess Im Wechselprozess Eine Lieferbeginn-Anfrage wurde gesendet, aber es ist noch keine Antwort vom Altlieferanten bzw. vom Netzbetreiber eingegangen.
In Belieferung In Belieferung Der Zählpunkt wird vom Lieferanten versorgt.
Lieferbeginn gescheitert Lieferbeginn gescheitert Der Verteilnetzbetreiber hat die Lieferbeginn-Anfrage oder der Altlieferant die Kündigung abgelehnt und der Lieferbeginn konnte somit nicht durchgeführt werden.
In Kündigung In Kündigung Der Vertrag wurde gekündigt, der Kündigungsprozess ist aber noch nicht abgeschlossen.
Vertrag gekündigt Vertrag gekündigt Der Vertrag wurde gekündigt und der Kündigungsprozess ist abgeschlossen.
Gesperrt Gesperrt Der Vertrag wurde gesperrt, d. h. er kann nicht mehr bearbeitet werden und es werden keine Prozesse mehr für den Vertrag durchgeführt. Es stehen diverse Sperrgründe zur Verfügung.

Lieferadresse

Die Lieferadresse umfasst die Adressdaten der Lieferstelle mit Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Ort. Standardmäßig wird als Lieferadresse die in den Stammdaten des Kunden angegebene Adresse verwendet. Sollte diese nicht mit der Lieferadresse übereinstimmen, kann eine abweichende Lieferadresse angegeben werden. Um die Adresseingabe zu vereinfachen und sicherzustellen, dass nur gültige Adressen eingetragen werden, wird die Adresseingabe durch die hinterlegten Postdaten validiert: Nach Eingabe der Postleitzahl, werden dazu passende Städte zur Auswahl angeboten. Erst wenn PLZ und Stadt ausgewählt wurden, werden die Felder zur Eingabe von Straße und Hausnummer aktiviert. Auch die Straßen werden auf Basis der Postdaten ermittelt und dem Nutzer zur Auswahl angeboten.

Abrechnung

Unter Abrechnung wird angezeigt, auf welchem Wege Forderungen vom Kunden beglichen werden: per Überweisung oder per Bankeinzug (Lastschrift). Des Weiteren sind die aktuell gültigen Bankverbindungen für den Einzug von Forderungen und die Auszahlung von Guthaben ersichtlich. Zudem kann hier der Vertragstyp, der Abrechnungsturnus, das nächste Rechnungsdatum sowie eine Stromsteuerbefreiung und eine optionale Erlaubnisnummer für den Vertrag eingestellt werden. Mit einem Klick auf den Stift im rechten Bereich des Abrechnungs-Block können die Daten zur Zahlweise editiert werden. Außerdem kann angegben werden ob es sich bei den Vertrag um einen konzerninternen Vertrag handelt und deslhalb das Buchungsvorgehen angepasst werden muss. Das Feld Abrechnungsauslöser gibt dem Nutzer die Möglichkeit, die Erstellung einer Rechnung zu steuern. Die Logik dafür ist analog wie unter der Sicht Rechnungsportionierung.

Beteiligte

Unter Beteiligte besteht die Möglichkeit, weitere am Vertrag beteiligte Personen bzw. Unternehmen einzustellen. Dazu zählen der Altlieferant, der mit Hilfe einer Suchfunktion ausgewählt werden kann, der Verteilnetzbetreiber, der Messstellenbetreiber, der Übertragungsnetzbetreiber, der Vertriebspartner, der weitere Vertragsnehmer (also andere am Vertrag beteiligte Kunden) sowie der abweichende Postempfänger.

Des Weiteren kann der Prozess Lieferende von hier aus in Gang gesetzt und somit der Vertrag beendet sowie neu angelegte Verträge gelöscht werden.

Tabelle. Verfügbare Aktionen für den Menüeintrag “Übersicht” im Vertragsmodul.

Symbol Aktion Bedeutung
Lieferende melden Lieferende melden Sofern der Vertrag den Status „In Belieferung“ hat, kann die Belieferung hiermit beendet werden, d. h. es wird eine Lieferende-Anfrage an den Netzbetreiber erstellt.
Lieferende stornieren Lieferende stornieren Eine laufende Lieferende-Anfrage stornieren.
Vertrag löschen Vertrag löschen Einen neu angelegten Vertrag löschen.
Vertrag widerrufen Vertrag widerrufen Einen Vertrag widerrufen (im Rahmen der GPKE-Widerrufsfrist bzw. der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen).
Vertrag sperren Vertrag sperren Einen gekündigten Vertrag sperren, d. h. schreibschützen. Auf dem Vertrag können dann keine Aktionen mehr ausgeführt werden, es kann z. B. kein Lieferbeginn mehr gestartet werden.
Vertrag entsperren Vertrag entsperren Einen gesperrten (schreibgeschützten) Vertrag entsperren. Der Vertrag wird dadurch wieder in den Zustand zurückversetzt, in dem er sich vor der Sperrung befand (i.d.R. gekündigt).
Speichern Speichern Einen neu angelegten Vertrag bzw. Änderungen an einem existierenden Vertrag speichern.
Verwerfen Verwerfen Einen neu angelegten (d. h. noch nicht gespeicherten) Vertrag bzw. Änderungen an einem existierenden Vertrag verwerfen.

Tarife

Unter “Tarife” werden für einen ausgewählten Vertrag tabellarisch alle Tarife aufgelistet, die für den Vertrag jemals eingerichtet wurden.

Der Menüpunkt "Tarife" führt zu einer Auflistung aller im Laufe der Zeit für den Vertrag eingerichteten Tarife.

Abbildung. Der Menüpunkt “Tarife” führt zu einer Auflistung aller im Laufe der Zeit für den Vertrag eingerichteten Tarife.

Tabelle. Spalten der Tabelle “Tarife”.

Spaltenname Bedeutung
Aktiviert Ist der Tarif aktiviert?
Sparte Zu welcher Sparte (Strom oder Gas) gehört der Tarif?
Tarif Welcher Tarif ist bzw. war dem Vertrag zugewiesen?
Kundengruppe Handelt es sich um einen Gewerbe- oder Privatkundentarif?
Zählverfahren Handelt es sich um einen SLP- oder RLM-Tarif?
Erfasst am Wann wurde der Tarif angelegt?
Gültig ab Ab wann gilt der Tarif?
Gültig bis Wann läuft der Tarif aus?
Arbeitspreis brutto (ct/kWh) / Arbeitspreis NT brutto (ct/kWh) Wie hoch ist der Arbeitspreis des Tarifs? (Anm.: Bei RLM-Tarifen wird noch die Kreditorenrechnung aufgeschlagen)
Grundpreis brutto (€/Monat) Wie hoch ist der Grundpreis des Tarifs? (Anm.: Bei RLM-Tarifen wird noch die Kreditorenrechnung aufgeschlagen)
Preisgarantie (Monate) Wie lang ist die Preisgarantie für den Tarif?
Laufzeit Wie ist die (Mindest-)Vertragslaufzeit? Bei Verträgen mit Vertragslaufzeit zum Monatsletzten wird dies durch den Suffix “zum Monatsletzten” angezeigt.

Über die Symbole über der Tabelle kann ein neuer Tarif erstellt bzw. ein bestehender, nicht aktiver Tarif überarbeitet werden. Ein Tarif kann mit dem Button “Tarif aktivieren” -  bzw. “Rückwirkend aktivieren” in der Aktionsleiste aktiviert werden (s. Tabelle unten).

Symbol Aktion Bedeutung
Tarif aktivieren Einen ausgewählten Tarif aktivieren.
Rückwirkend aktivieren Einen ausgewählten Tarif aktivieren, der zu einem in der Vergangenheit liegenden Zeitpunkt beginnt und ggf. einen anderen Tarif überschreibt.

Die Information zum Zählverfahren (SLP oder RLM) dient an dieser Stelle nur der besseren Unterscheidung. Für die Ermittlung der Abrechnungsart wird der Vertragstyp (SLP oder RLM) verwendet. Für alle RLM-Verträge werden zu den hier angezeigten Arbeitspreisen und Grundpreisen jeweils die Kosten des Netzbetreibers aus der INVOIC Marktnachricht aufgeschlagen.

Bonus-Applikation

Der Menüpunkt "Bonus" zeigt alle Bonus zu einem Tarif, der einem Vertrag zugeordnet ist, an.

Abbildung. Der Menüpunkt “Bonus” zeigt alle Bonus zu einem Tarif an, die dem Vertrag zugeordnet sind.

Es wird der Bonus-Typ, der vergebene Name sowie Betrag, ggf. die definierte Obergrenze, das Datum der Fälligkeit, das Datum der Auszahlung und der Beleg angezeit. Der Bonus wird zum Zeitpunkt der Tarifferfassung zugewiesen. Für PLZ-Ort Boni wird der Betrag aus PLZ/Ort, Verbrauchsprognose und Zeitraum ermittelt.

Über den Status ist ersichtlich, ob ein Bonus bereits ausgezahlt wurde

Abbildung. Über den Status ist ersichtlich, ob ein Bonus bereits ausgezahlt wurde.

Zählerstände

Unter “Zählerstände” werden sämtliche Zählerstände aufgelistet, die für einen ausgewählten Vertrag erfasst wurden – vom Netzbetreiber, Kunden, Lieferanten oder Messstellenbetreiber. Zur Anzeige der Daten können verschiedene Filter verwendet werden, um die Daten einzuschränken.

Der Menüpunkt "Zählerstände" führt zu einer tabellarischen Auflistung aller für einen Vertrag erfassten Zählerstände. 

Abbildung. Der Menüpunkt “Zählerstände” führt zu einer tabellarischen Auflistung aller für einen Vertrag erfassten Zählerstände.

Tabelle. Spalten der Tabelle “Zählerstände”.

Spaltenname Bedeutung
Rechnungsrelevant Wird Zählerstand in Abrechnung berücksichtigt?
Zählernummer Wie lautet die Zählernummer des Zählpunkts?
Zählwerk Wird ein Eintarifzähler (ET) oder ein Zweitarifzähler (HT/NT)verwendet?
Ablesedatum Wann wurde der Zählerstand abgelesen?
Zählerstand (kWh) Auf welchem Wert stand der (Strom-)Zähler zum Zeitpunkt der Ablesung?
Energieverbrauch (kWh)  
Zählerstand (m³) Auf welchem Wert stand der (Gas-)Zähler zum Zeitpunkt der Ablesung?
Art Auf welche Art wurde der Zählerstand ermittelt bzw. um was für eine Art von Wert handelt es sich? Mögliche Einträge: Abgelesener Wert, Ersatzwert, Vorschlagswert, Nicht verwendbarer Wert, Prognosewert, Energiemenge summiert.
Quelle Wer hat den Zählerstand abgelesen? Mögliche Einträge sind etwa Netzbetreiber, Kunde, Lieferant oder Messstellenbetreiber.
Nachrichten-ID Wie lautete die ID der Nachricht (MSCONS), in der der Zählerstand übermittelt wurde?
Eingangsdatum Wann ist die Nachricht eingegangen, die den Zählerstand enthielt?
Storno-Datum Wann wurde der Zählerstand storniert (sofern geschehen)?
Ablesegrund Zu welchem Anlass wurde der Zählerstand abgelesen?
Erfassungshinweis Zu welchem Zeitpunkt wurde der Zählerstand abgelesen (Anfangszählerstand, Zwischenzählerstand, Endzählerstand)?
Überläufe Wie viele Überläufe hatte der Zähler bereits?
Plausibilität Ist der Zählerstand plausibel?
Versandstatus Wurde der Zählerstand dem Endkunden mitgeteilt?

Über die Symbole über der Tabelle kann ein neuer Zählerstand manuell eingetragen bzw. ein bereits erfasster Zählerstand bearbeitet werden. Mit Hilfe der Buttons “Zählerstand senden” bzw. “Zählerstand anfordern” in der Aktionsleiste können darüber hinaus Zählerstände an den Netzbetreiber übermittelt bzw. Zählerstände von ihm angefordert werden. Mit dem Button “Nachricht in B2B anzeigen” kann außerdem die Mitteilung über den Zählerstand in B2B aufgerufen werden.

Tabelle. Verfügbare Aktionen für den Menüeintrag “Zählerstände” im Vertragsmodul.

Symbol Aktion Bedeutung
Zählerstand senden Zählerstand senden Einen ausgewählten Zählerstand (als MSCONS-Nachricht) an den Verteilnetzbetreiber übermitteln.
Zählerstand stornieren Zählerstand stornieren Den manuell angelegten Zählerstand stornieren.
Nachricht in B2B anzeigen Nachricht in B2B anzeigen Nachricht, in der Zählerstand übermittelt wurde, in B2B öffnen.
Zählerstand anfordern Zählerstand anfordern Einen Zählerstand vom Netzbetreiber anfordern.

Prognosen

Unter “Prognosen” werden sämtliche Verbrauchsprognosen aufgelistet, die für einen ausgewählten Vertrag bekannt sind bzw. vom Kunden oder Netzbetreiber mitgeteilt wurden. Wann Prognosen angelegt werden, ist hier beschrieben.

Der Menüpunkt "Prognosen" führt zu einer tabellarischen Auflistung aller für einen Vertrag erfassten Verbrauchsprognosen

Abbildung. Der Menüpunkt “Prognosen” führt zu einer tabellarischen Auflistung aller für einen Vertrag erfassten Verbrauchsprognosen.

Tabelle. Spalten der Tabelle “Prognosen”.

Spaltenname

Bedeutung

Berechnungsgrundlage

Darf die Prognose für die Berechnung der Abschlagshöhe oder des Rechnungsverbrauchs etc. vom System herangezogen werden?

Verbrauch

Wie hoch ist die Prognose?

Quelle

Wer hat die Prognose mitgeteilt bzw. erzeugt?

Gültig ab

Wann beginnt der Zeitraum, für den die Prognose gilt?

Gültig bis

Wann endet der Zeitraum, für den die Prognose gilt?

Bemerkung

Hier kann ein Kommentar beim Erfassen der Prognose hinterlassen werden.

Versendet

Wann wurde die Prognose dem Netz mitgeteilt?

Über die Symbole über der Tabelle kann eine neue Prognose manuell erfasst bzw. eine bereits erfasste Prognose bearbeitet oder - in Ausnahmefällen - aus dem System entfernt werden. Neu erfasste Prognosen mit Quelle “Kunde” können über einen Button “Prognose ans Netz senden” in der Aktionsleiste dem Netzbetreiber mitgeteilt werden.

Tabelle. Verfügbare Aktionen im Menüpunkt “Prognosen”.

Symbol

Aktion

Bedeutung

 

Prognose ans Netz senden

Eine ausgewählte Prognose (als Stammdatenänderung) an den Verteilnetzbetreiber übermitteln.

Abschlagspläne

Unter “Abschlagspläne” können alle für einen bestimmten Vertrag erstellten Abschlagspläne eingesehen werden. Die Abschlagspläne sind tabellarisch in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

Der Menüpunkt Abschlagspläne führt zu einer tabellarischen Auflistung aller für einen Vertrag über die Zeit erstellten Abschlagspläne.

Abbildung. Der Menüpunkt Abschlagspläne führt zu einer tabellarischen Auflistung aller für einen Vertrag über die Zeit erstellten Abschlagspläne.

Die Tabelle enthält für jeden Abschlagsplan die folgenden Einträge:

Tabelle. Spalten der Tabelle unter dem Menüpunkt “Abschlagspläne” und ihre Bedeutung.

Spaltenname Bedeutung
Status In welchem Status befindet sich der Abschlagsplan (z. B. neu, aktiv, storniert)?
Erstellt am Wann wurde der Abschlagsplan erstellt?
Erstellungsgrund Zu welchem Anlass wurde der Abschlagsplan erstellt? (Zum Beispiel: Erstmalige Erstellung)
Gültig ab Ab wann ist der Abschlagsplan gültig?
Gültig bis Bis wann gilt der Abschlagsplan?
Abschlagshöhe (€) Wie viel muss der Kunde pro Abschlag zahlen (in €)?
Letzte Ausführung Wann wurde zuletzt eine Sollstellung durchgeführt?
Nächste Ausführung Wann findet die nächste Sollstellung statt?

Über die Symbole über der Tabelle kann ein neuer Abschlagsplan erstellt bzw. ein bereits erstellter Abschlagsplan bearbeitet werden. Mit Hilfe des Buttons „Abschlagsplan aktivieren“ in der Aktionsleiste kann ein ausgewählter Abschlagsplan (ggf. rückwirkend) aktiviert werden (s. Tabelle unten). Wird ein Abschlagsplan aktiviert, wird der Kunde automatisch per E-Mail darüber informiert.

Tabelle. Verfügbare Aktionen in der Maske “Abschlagspläne”.

Symbol Aktion Bedeutung
Abschlagsplan aktivieren Abschlagsplan aktivieren Einen ausgewählten Abschlagsplan “scharf schalten”
Abschlagsplan aktivieren Abschlagsplan heute beenden Einen ausgewählten Abschlagsplan mit sofortiger Wirkung beenden, d. h. der Plan verliert sein Gültigkeit und wird ab sofort nicht mehr ausgeführt.

Versorgungsübersicht

In der Versorgungsübersicht werden wichtige und aktuelle Informationen zur Versorgung zusammengefasst, zu denen sich genauere Details unter den anderen Menüpunkten im Vertragsmodul finden. Die Darstellung ist statisch, d. h. an dieser Stelle können keinerlei Änderungen an den einzelnen Einträgen vorgenommen werden.

Versorgungsübersicht

Debitorenkonto

Unter dem Menüpunkt “Debitorenkonto” wird eine tabellarische Übersicht aller Buchungen angezeigt, die in Zusammenhang mit dem Vertrag zwischen Energieversorger und Kunden ein- und ausgegangen sind. Hier finden sich beispielsweise Überweisungen oder Lastschrifteinzüge vom Kunden, Gutschriften und Stornos.

Vereinfachtes Debitorenkonto

Abbildung. Das Debitorenkonto im Modul Verträge bietet eine vereinfachte Sicht auf die Zahlungsein- und -ausgänge auf Belegebene.

Zur Anzeige der Daten können verschiedene Filter verwendet werden, um die Daten einzuschränken.

Mit Hilfe der Filter über der Tabelle können die Inhalte beliebig gefiltert werden. Zusätzlich bietet die Auswahl “Monatssalden anzeigen” die Möglichkeit, die Daten nach Monaten aufzusplitten und zu jedem Monat eine Zeile mit dem entsprechenden Monatssaldo anzuzeigen.

Anhand der Kontostandanzeige über der Tabelle kann auf einen Blick das Guthaben auf dem Konto erfasst werden. Die Tabelle setzt sich aus den folgenden Spalten zusammen:

Tabelle. Spalten der Tabelle unter dem Menüpunkt “Debitorenkonto” und ihre Bedeutung.

Spaltenname

Bedeutung

Status

Ist die Buchung gedeckt?

Buchungstext

Aus welchem Anlass wurde die Buchung durchgeführt?

Typ

Wie lautet die Buchungsnummer?

Belegnummer

Wie lautet die Belegnummer?

Buchungsdatum

Wann wurde die Buchung erstellt?

Fälligkeit

Zu welchem Termin muss die Buchung ausgeführt werden?

Soll-Betrag

Wie hoch ist der Soll-Anteil des verbuchten Betrags?

Haben-Betrag

Wie hoch ist der Haben-Anteil des verbuchten Betrags?

Offener Betrag

Wie hoch ist der Anteil des verbuchten Betrags, der noch nicht durch eine andere Buchung ausgeglichen ist?

Die Ansicht nach Monatssalden beinhaltet die gleichen Informationen.

Wählt man einen Beleg aus der Tabelle bzw.Liste aus, so werden im unteren berech der View die Buchungsdetails angezeigt. Außerdem ist weiter ersichtlich ob eine Buchung gedeckt ist und falls dies der Fall ist, durch welche Buchung die Deckung erfolgt. Hierzu ist wie oben eine tabellarische Sicht auf die Daten gegeben, wobei anstatt des offenen Betrags in der letzten Spalte der Deckungsanteil angezeigt wird.

Tabelle. Verfügbare Aktionen für den Menüeintrag “Debitorenkonto” im Vertragsmodul.

Symbol Aktion Bedeutung
Neue Buchung Neue Buchung Manuell eine neue Buchung auf dem Debitorenkonto erstellen.
Mahnung erstellen Mahnung erstellen Eine Mahnung (neu) erzeugen, s. Abschnitt Wie mahne ich einen Debitor an?
Sperren anpassen Sperren anpassen Die Zahl- und/oder Mahnsperre für den Debitor anpassen, s. Abschnitte Wie setze ich eine Mahnsperre für einen Vertrag? bzw. Wie setze ich eine Zahlsperre?
Position auszahlen Position auszahlen Eine ausgewählte Buchung zu Gunsten des Debitors (z. B. Gutschift) an diesen auszahlen (z. B. durch Überweisung). (Diese Funktion ist aktuell nur im Erweiterten Debitorenkonto verfügbar)
Quelle anzeigen Quelle anzeigen Quelle einer ausgewählten Buchung anzeigen, z. B. die zugehörige Jahresabrechnung. (Diese Funktion ist aktuell nur für Rechnungen verfügbar)

Weitere Informationen

Hinweise zur Vertragsverwaltung finden Sie in den Nutzungsanweisungen.